Weber Reisen

Katalog 2021 - 21_456M

Royales Luxemburg – Kleine Stadt ganz groß!

Royales Luxemburg – Kleine Stadt ganz groß!

Zeitraum

Von: 17.09.2021

Bis: 20.09.2021

Maximale Teilnehmer
Max. Teilnehmer 48
Basispreis
Grundpreis 499,00 €
Aufschläge
Aufschläge Einzelzimmer: 149,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung? Kontaktieren Sie uns.

Bienvenue au Luxembourg! Zwischen Deutschland, Frankreich und Belgien, direkt im Herzen von Europa, liegt das letzte Großherzogtum Europas: Luxemburg. Ein kleines, dynamisches Land mit langer Geschichte und mit großer Bedeutung für Europa.

Hier gibt es viel zu entdecken: beeindruckende Sehenswürdigkeiten, mittelalterliche Burgen und Schlösser und die unglaublich schöne Landschaft mit Sandsteinfelsen, malerischen Wasserläufen und unberührter Natur.

Luxemburg ist ein kleines Paradies und wird Ihr Herz gewinnen.

 

1.  Tag: Freitag, 17.09.2021
Anreise Luxemburg
Im modernen Reisebus reisen Sie heute nach Luxemburg. Nach dem Zimmerbezug erwartet Sie ein leckeres Abendessen im Hotel.
 
2. Tag: Samstag, 18.09.2021
Stadtführung Luxemburg und Moselbootsfahrt
Nach einem leckeren Frühstück lernen Sie bei einer Stadtführung die Schönheiten von Luxemburg kennen.  Sie besichtigen die Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, und die ehemaligen Befestigungsanlagen mit den eindrucksvollen Kasematten. Ebenso zum Stadtbild gehören die internationalen Banken und das Europa-Viertel mit der Philharmonie und dem Mudam (Museum für moderne Kunst). Danach fahren Sie an die Luxemburger Mosel. Bei einer Bootsfahrt genießen Sie den herrlichen Blick auf das von Weinbergen gesäumte Moselufer. Bevor es ins Restaurant zu einem Spezialitäten-Abendessen  geht, haben Sie noch Gelegenheit für einen Bummel durch die Stadt.
 
 
3. Tag: Sonntag, 19.09.2021
Ausflug Großherzogtum Luxemburg
Gut gestärkt vom Frühstücksbuffet genießen Sie heute den Tag in der malerischen Landschaft des Großherzogtums Luxemburg im Müllerthal, auch „Luxemburgs kleine Schweiz“ genannt. Zunächst fahren Sie in Begleitung Ihres Reiseleiters nach Vianden und besichtigen dort die gleichnamige Burg, eine der schönsten und größten Schlosspaläste der romanischen und gotischen Zeit. Danach geht die Fahrt weiter durch die einzigartige bizarre Felsenlandschaft bis zum Ort Müllerthal. Von hier aus haben Sie die Gelegenheit für einen kurzen Spaziergang zum Schiessentümpel, einem pittoresken Wasserfall mit drei Kaskaden, der als Symbol der Region Müllerthal gilt. Nicht weit entfernt liegt die wunderschön restaurierte Heringer Getreidemühle aus dem 17. Jh., in der jetzt ein Mühlenmuseum untergebracht ist. Anschließend besichtigen Sie noch das feudale Renaissance-Schloss Beaufort.  Die imposante Burgruine aus dem 12. Jh. befindet sich auf einer Hochebene und ist umgeben von weitläufigen Wäldern mit außergewöhnlichen Felsformationen und kleinen Wasserfällen. Am Ende der Führung verkosten Sie den hausgemachten Cassero, ein Johannisbeerlikör, der noch im Schloss hergestellt wird. Das Abendessen im Hotel rundet den Tag ab.
 
4. Tag: Montag, 20.09.2021
Heimreise
Leider heißt es heute schon wieder Abschied nehmen. Nach einem ausgiebigen Frühstück treten Sie mit vielen schönen Erinnerungen die Heimreise an.
 
 
Leistungen:
 
-   Fahrt im modernen Reisebus
-   1x kleine Brotzeit während der Anreise
-   2x Übernachtung mit Halbpension
-   1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
-   1x ca. 3 Std. Stadtführung Luxemburg
-   1x Eintritt Kasematten Luxemburg (im Rahmen der Stadtführung)
-   1x Panoramaschifffahrt auf der Mosel
-   1x Spezialitätenessen in Luxemburg oder Remich
-   1x Ganztagesführung Großherzogtum
-   1x Eintritt Schloss Vianden
-   1x Eintritt Schloss Beaufort inkl. Johannisbeerlikörprobe

 Preis pro Person im Doppelzimmer:                  € 499,00
Einzelzimmerzuschlag:                                           € 149,00


 
Für diese Reise ist ein gültiger Ausweis erforderlich!